Wir möchten die Not vieler Menschen lindern. Geld ist sicher nicht ALLES, aber für sehr viele Betroffene kommt dadurch wieder ein wenig „Sonne in ihr Leben“!

Der Franz-Karl Effenberg Help-Club unterstützt nicht nur bereits bestehende soziale Einrichtungen (wie z.B. Jugend am Werk, Verein zur Förderung des Pflegehospizes Kaisermühlen, Geriatriezentrum etc.) sondern versucht auch rasch und unbürokratisch Kindern und Kranken aus sozialschwachen Familien, aber auch Behinderten, zu helfen. Alle Vorstandsmitglieder sind selbstverständlich ehrenamtlich tätig und sehr bemüht, mit Veranstaltungen Geld für Hilfsbedürftige zu organisieren.

Leider reichen diese Einnahmen nicht annähernd aus. Sollten Sie uns Ihr Vertrauen schenken, freuen wir uns sehr, wenn Sie unseren Verein mit einer Spende unterstützen. Selbstverständlich erhalten Sie jederzeit Auskunft, wofür in der Folge Ihre Spende verwendet wurde!

Wir bezahlen Therapien, medizinische Ausstattung (z.B. Rollstuhl etc.), kleiden Kinder bzw. Erwachsene ein, in Notfällen übernehmen wir auch offene Rechnungen, etc. Allerdings wird kein Bargeld an Betroffene ausbezahlt.

Bis jetzt haben wir mit 3.000 Euro Jugend am Werk und einen behinderten Sportler mit 2.000 Euro (für seinen Rennrollstuhl) unterstützt.

Nähere Auskünfte erhalten Sie gerne unter 0664/1527761 (Rosemarie Effenberg)

D A N K E !